Psychologie
Schreibe einen Kommentar

10. Türchen: Hobbys

AdventskalenerlogoHobbys als solche habe ich nicht sehr viele. Und die meisten sind schon sehr minimalistisch.

In diesem Jahr hinzugekommen, das Saunieren. Man benötigt nur einen Bademantel und ein Handtuch. Vereinfachen kann man da nicht mehr viel.

Daneben schreibe ich gerne. Hier könnte ich mich von meinem externen Monitor und meiner Tastatur trennen. Aber ich schreibe sehr gerne auf dieser Tastatur und es tut der Körperhaltung auch sehr gut, vor einem richtigen Monitor zu sitzen, anstatt sich vor dem Laptop zu krümmen. Deswegen gibt es hier auch nicht viel zu vereinfachen. Selbst bei den Schreibprogrammen habe ich mich in diesem Jahr sehr vereinfacht, obwohl ich eigentlich immer noch drei verschiedenen nutze: den iA Writer zum reinen Schreiben, eine alte Version von LibreOffice inkl. dem Duden Korrektor zu Korrektur und Schieren für größere Projekte.

Lesen tue ich auch sehr viel. Eine Vereinfachung ist hier in diesem Jahr auch durch die Frage gekommen, ob mir das Buch meine Zeit wert ist. Dadurch hat sich mein Stapel an Büchern doch sehr reduziert.

Es gibt aber auch Hobbys, die mir in diesem Jahr viel zu kurz gekommen sind. Ich war viel zu wenig Wandern. Bis auf ein paar Wanderungen in Berchtesgaden in diesem April war ich leider kaum unterwegs. Genauso wie mein Klettersteigset nicht mehr genutzt worden ist.

Dafür habe ich mich auch wieder von anderen Dingen getrennt. Auch wenn es erst vor Kurzem hinzukam, habe ich doch gemerkt, dass mir das DJing zwar viel Spaß macht, aber ich nie dir Möglichkeit haben werde, es irgendwie auszuüben, außer für mich alleine. Und das hat mich irgendwie frustriert, weswegen ich mein Mischpult auch nach sehr kurzer Zeit wieder abgegeben habe. Ich denke, dass es auch nix Wildes ist: Wenn man merkt, dass etwas nicht das ist, was man gerne hätte, dann kann man sich auch schon nach kurzer Zeit davon trennen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Schlimm wäre es, an etwas festzuhalten, von dem man weiß, dass es nichts mehr für einen ist…

Hast Du viele Hobbys? Was hast Du getan, um diese zu vereinfachen? Oder hast Du Dich gar von einigen getrennt, um dein Leben einfacher zu gestalten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.