Psychologie
Schreibe einen Kommentar

23. Türchen: Glück und Zufriedenheit

AdventskalenerlogoWann ist man glücklich und zufrieden? Gibt es eine Art Checkliste, die man sich vorhalten kann und dann einfach abarbeiten kann? Das wäre es doch…

Aber so einfach ist das mit dem Glück nicht. Es kommt und geht meist, ohne dass man es ahnt oder man es irgendwie beeinflusst hat. Und für jeden ist Glück etwas anderes.

Daneben gilt, dass unsere Lebensbedingungen oder Dinge wie Wohlstand, gesellschaftlicher Status, Geschlecht, Intelligenz oder Alter nicht wesentlich über unser Glücklichsein entscheiden.

Es ist wichtig, sich an ändernde Lebensbedingungen und Probleme anzupassen. Wie so oft, so hängt es auch hier von der Sichtweise ab, ob wir glücklich sind oder nicht. Es geht darum, wie man auf das Leben reagiert und welche Bedeutung dem beimessen wird, was man erlebt.
Zudem gilt: worauf wir uns gedanklich konzentrieren, das Erleben und Spüren wir. Sehen wir nur die negativen Dinge, schleichen sich Traurigkeit und Depression ein. Sehen wir aber die wunderbaren Dinge, dann empfinden wir Glück. Das ist auch der Grund, warum ich jeden Abend 3 positive oder schöne Dinge vom Tag in mein Glückstagebuch eintrage.

Weitere Gedanken zum Thema glücklich sein sich auch hier zu finden.

Seit Ihr glücklich? Was macht euch glücklich? Und was sind Eure Glücks-Tipps?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.