Bücher
Kommentare 4

Einfacher Leben

EBooks sind nicht so ganz mein Fall. Dies lieg nicht an der Qualität  oder das mit den Seitenzahl geschummelt wird. Vielmehr habe ich mit dem Lesen ein Problem. Denn leider finde ich die aktuellen Geräte um eBooks zu lesen nicht wirklich vorteilhaft. Es klafft noch eine große Lücken zwischen einem Buch und einem iPad oder Kindle.

Auf der anderen Seite finde ich es jedoch bemerkenswert, wenn sich jemand die Mühe macht und ein eBook zu einem interessanten Thema schreibt.

Durch diverse Blog bin ich auf einen Titel von Andrea Kerlen gestoßen “Einfacher Leben – ein praktischer Ratgeber zur Konsumeinschränkung”. Das Buch kann man bei lulu erstehen und kostet als PDF grade einmal 2 Euro (die Printversion gibt es für 6,50€ plus Versand). Dieser wirklich sehr niedrige Preis ließ mich das Experiment eBook wagen und ich klickte auf kaufen.

Zum Buch: Das Buch dient als praktische Einleitung in alternative Gedankengänge rund ums Thema Konsum. Vieles war mir nicht neu, da ich mich mit dem Thema schon seit fast zwei Jahren beschäftige. Aber es ist eine sehr gute Sammlung von Tipps und Links zu den verschiedensten Themen. Der Text bleibt bewusst oberflächlich, weißt aber genug Literatur aus, um sich mit jedem Thema eingehende zu beschäftigen. Die Vielfalt der Themen streckt sich über alle Lebensbereiche, von der Wohnung, Genussmittel, TV-Konsum, Kosmetik bis hin zu einem Leben mit Kindern.

Das Buch ließt sich schön kurzweilig und für den Preis kann ich nur empfehlen. Waren für mich einige sehr schöne Anregungen, Links und Literaturtipps dabei.

4 Kommentare

  1. Ahoi 😉
    Ich lese hier sehr gerne, würde noch viel lieber hier lesen, wenn die Schrift lesbarer wäre, wie bei dem Post “Wellen”. Vielleicht gehts ja anderen auch so.
    Liebe Grüße

    • Vielen Dank fürs Lesen und deinen Hinweis!
      Mir ist jetzt erst aufgefallen, dass die Schrift sich unterscheidet. Scheint wohl beim Kopieren so übernommen worden zu sein.

      Mich würde aber interessieren, was du mit lesbarer genau meinst? Die Größe ist bei mir im Firefox und Safari gleich. Die Schrift ist etwas breiter, was schon irgendwie unschärfer wirkt. Vermutlich ist diese Schrift jedoch die Standartschrift des Themes. Aber vielleicht kann ich dies ja irgendwie beheben!

  2. Also ich find den Post Wellen deutlich besser lesbarer, schon größer und auch ein sattes schwarz, die anderen erscheinen eher dunkelgrau.
    Seltsam. Hab auch Firefox.
    Nun denn 🙂

  3. Also ich finde die Schrift jetzt sehr gut lesbar :). Der Blog ist mir sehr sympathisch und die Beiträge finde ich auch sehr gut und ist defintiv besser als diese ganzen Konsum- und Modeblog, wo die Leute alle gefühlt 10 volle Kleiderschränke voll haben und trotzdem der Meinung sind, dass Sie nichts haben. Da hab ich doch lieber wirklich weniger und denke ich habe alles was ich brauche =) Gruß Lukas

Schreibe einen Kommentar zu Grödnertal Lukas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.