Allgemein
Kommentare 1

Stop

Irgendwie bin ich in den letzten Wochen ein-, oder besser weggeknickt. Alles fixierte sich auf den vor einer Woche beginnenden Urlaub, der dann aber doch nicht kam. Dies hatte viel Anstrengung zur Folge, was wiederum zu Stress und mangelndem Ausgleich führte. In der wenigen freien Zeit schloss ich mich weg, lenkte mich ab, verlor die Orientierung.

Nun, da das Ende des Jahres gekommen ist, werde ich zurückblicken und vorausschauen. Sehen, was war und was wird. Mal sehen, was dabei raus kommt.

1 Kommentare

  1. Bist du schon wieder auf-geknickt (was auch immer die Gegenbewegung zu einknicken ist)?
    Bin gespannt, was sich bei dir tut. Schon ein paar Ideen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.