Unterstützung

So gut wie alle Inhalte, die ich zum Thema Minimalismus und dem einfachen Leben zusammenstelle, sind kostenlos erhältlich. Seien es die Texte hier auf diesem Blog, meine 2x wöchentlich erscheinenden Videos auf Youtube (von der es immer eine kostenlose Audioversion als MP3 zum Download gibt) oder der Minimalismus-Podcast. Auch meine eBooks stelle ich Menschen, die sich die wenigen Euros dafür nicht leisten können, kostenlos zur Verfügung.

Ich könnte jetzt in das Klagelied der vielen Blogger, Podcaster und YouTuber einstimmen und auf die Tränendrüse drücken, wie viel Geld doch diese ganzen Dinge kosten. Aber die Wahrheit ist: Es ist nicht viel!

All dies kostet wenig Geld, aber viel Zeit!

Was es aber kostet, ist meine Zeit. Und davon nicht grade wenig. Trotzdem ist es mir ein Anliegen, dass meine Inhalte frei und kostenlos zugänglich sind. Und genau deswegen bin ich auch auf deine Unterstützung angewiesen!

Denn die Wahrheit ist auch, dass ich sicherlich viel mehr Geld verdienen würde, wenn ich mich anderen Themen und Tätigkeiten widmen würde. Aber da mir diese Seite und die Inhalte ein Herzensthema sind, widme ich mich lieber dieser Seite, meinen Videos und Bücher, sowie meinen Podcasts, als das „große Geld“ zu schaufeln.

Wie du mich unterstützen kannst

Es gibt aber die verschiedensten Möglichkeiten, wie du mich bei meiner Arbeit unterstützen kannst und damit dazu beiträgst, dass ich die Idee des Minimalismus und des einfachen Lebens weiter verbreitet:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar. Ob hier im Blog oder auf YouTube. Auch deswegen, weil Kommentare die Verbreitung meiner Inhalte fördern. Einfach deshalb, weil die Google- Algorithmen diese erkennen und solche Inhalte mehr Menschen präsentieren.
  • Teile Inhalte, die du magst und die dir weitergeholfen haben: „sharing is careing“ sagt man auch so schön. Kopiere einfach den Link zu einem Text, Video oder Buch in deinen Social-Media-Kanälen wie Facebook, Twitter oder Instagram. Auf diesen Plattformen bin ich ebenfalls vertreten. Folge mir dort doch einfach. Dann kannst du durch das Teilen meiner Beträge mir nur einem Klick mir eine sehr große Hilfe sein!
  • Kaufe eines meiner Bücher: Rechtsoben auf jeder Seite findest du die Cover meiner Bücher. Diese sind absichtlich nur ein paar Euros teuer. Bei einem Kauf dieser Bücher gehen 70% der Einnahmen direkt an mich.
  • Kaufe über meine Links bei Amazon: Du kannst aber auch vor jedem Kauf bei Amazon auf einen dieser Links klicken. Dann gehen, ohne dass der Preis für dich steigt, 5-10% des Kaufpreises an mich. Man tut sogar vermutlich etwas Gutes damit, den Umsatz von Amazon durch den Kauf über diese Links zu verkleinern. 😉 Kaufe aber bitte nicht nur etwas, um mich zu unterstützen! Das kannst du auch auf anderem Wege tun!
  • Werde Patreon-Unterstützer: Du kannst mich auch auf Patreon, unter patreon.com/schlichtheit mit einem frei gewählten, monatlichen Beitrag ab 1$ unterstützen. Dort gibt es immer eine Audio-Version meiner Videos als kostenlosen MP3 zum Download. Als Bonus für deine Unterstützung dort erhältst du einen eigenen RSS-Feed, mit dem du die MP3s direkt in deine Podcast-App geliefert bekommt. Dazu veröffentliche ich regelmäßig kleine Audiologs mit Anekdoten und Gedanken aus meinem Leben; als Dankeschön für meine Patronen. Dort werden auch alle meine eBooks sowie exklusive Buchbesprechungen als MP3 veröffentlicht werden!
  • Meine Wunschliste: Zu guter Letzt gibt es noch eine Online-Wunschliste mit Dinge, die ich benötige oder gerne für meine Arbeiten nutzen würde. Das sind vor allem interessante Bücher, die ich gerne lesen und besprechen würde. Dies werde nach dem Gebrauch auch an meine Leser, Zuschauer oder die Besucher der Minimalismus-Stammtische weitergegeben!
  • Natürlich besitze ich auch eine PayPal-Konto. Auch wenn es eine sehr unpersönliche Form der Unterstützung ist, so kann ich das Geld gut dafür verwenden, um neue Bücher für dieses Projekt zu kaufen und die Serverkosten zu decken.

Es gibt also viele Möglichkeiten meine Arbeit und Projekte zu unterstützen! Wichtig ist mir, dass ich weitestgehend unabhängig sein kann und nicht auf Zuwendungen von Firmen im Gegenzug für Werbung angewiesen bin.

Solltest du mich auf dem ein oder anderen oben genannten Weg unterstützten, möchte ich mich von ganzen Herzen bei dir bedanken! Durch Mensch wie dich ist dieser Blog nun schon seit 2011 online und können all die anderen damit zusammenhängenden Projekte realisiert werden.

Vielen Dank für deine Unterstützung!!

Dein Daniel