Neueste Artikel

Türchen 16 – langsam leben

Heute muss alles schnell gehen. Wir gehen heute schneller als noch vor 10 Jahren. Wir konsumieren mehr, als es uns guttut. Und der Computer soll bitte schon sofort nach dem Anschalten benutzbar sein, hochfahren dauert doch viel zu lange…

Aber muss das sein? Warum muss alles immer schnell gehen? Und immer verfügbar sein?

Im Auto

Die Schnelligkeit wird mir vor allem beim Autofahren immer wieder bewusst. Vielleicht liegt es daran, dass ich nur selten das Auto nutze. Oder vielleicht auch daran, dass ich gerne langsam fahre. (Schon allein, weil mein Auto gar nicht schneller kann…)

Türchen 15 – einfach schenken

Zum heutigen Thema hinter dem 15. Türchen unseres Advendskalenders, muss ich leider schon wieder auf unseren Minimalismus-Podcast verweisen. Denn in Folge 38, welche bereits im Oktober erschienen ist, widmen Michael und ich uns in über einer Stunde um genau die Fragen, was bzw. wie wir Schenken und ob bzw. was wir uns wünschen.

Deswegen möchte ich hier heute einmal kurz auflisten, was genau ich mit denn in diesem Jahr zu Weihnachten wünsche.

Nichts!

Türchen 14 – Smartphone miniamlistisch

Heute geht’s um das einfach minimalistische Smartphone…

Hier gelangst du zum Video!

—-

Hier findest Du weitere Beiträge von:

Keri-Chaotic: kerichaotic.jimdo.com
Michael: www.minimalimus-leben.de

Wenn du auch einen Text zum heutigen Thema des Advendskalenders geschrieben hast, dann verlinke ihn bitte in einem Kommentar unter dem Beitrag. Ich werde deinen Post dann ebenfalls hier im Beitrag verlinken.

—-

Kostenlose Audioversion als MP3 aller meiner Videos (auch als Podcast): https://www.patreon.com/schlichtheit
Dort kannst Du mich und meine Arbeit auch unterstützen.
Oder teile einfach das Video oder den Blobpost. Auch das hilft mir sehr, die Idee des Minimalismus und der einfachen Lebens voran zu bringen!

Türchen 13 – digitaler Minimalimalismus = ein Gerät für alles??

Zum heutigen Thema unseres Adventskalenders habe ich mich bereit in der Vergangenheit sehr ausführlich ausgelassen. Deswegen Antworte ich auf das heutige Thema mit einem Verweis auf in meinen Augen interessante Texte zum Thema hier auf dem Blog!

Warum Altes nicht immer schlechter ist…

Warum wir nicht mehr, sondern weniger Apps brauchen…

Warum ich wieder gedruckte Bücher lese

Über die Vorteile alter Technik

—-

Hier findest Du weitere Beiträge von:

Keri-Chaotic: kerichaotic.jimdo.com
Michael: www.minimalimus-leben.de

Türchen 12 – Badezimmer minimalistisch

Eigentlich sollte dieses Thema als Video auf meinem YouTube-Kanal erscheinen. Aber da es draußen so heftig schneit, dass ich es nicht über mich bringen konnte, in der Wohnung zu bleiben, wird es dann doch nur ein Text.
Hinter dem 12 Türchen soll es um mein Badezimmer gehen. Und im Grunde gibt es da auch nicht viel zu erzählen bzw. zu zeigen. Wobei sich grade ein kleiner Wandel vollzieht. Und nicht nur dort.

Selber machen

Gemeint ist, dass ich immer mehr meiner benötigten Produkte versuche selbst herzustellen. Weniger der Umwelt oder des Geldes wegen. Sondern aus gesundheitlichen und psychischen Aspekten. Genauer möchte dies aber noch in Beiträgen nach dem Adventskalender auseinandernehmen und erklären.

Türchen 11 – Haushalt minimalistisch – Mein wichtigster Tipp für einfache Hausarbeit

Hier im Blog habe ich bereits im Februar 2013 das heutige Thema behandelt. 20 Minuten Hausarbeit am Tag reichen. Aber es gibt da noch etwas, was ich heute ergänzen würde:

Es muss nicht perfekt sein!

Wenn es mein Ziel wäre, immer einen perfekten Haushalt zu haben, dann würde ich am Tag mehrere Stunden mit eben dieser verbringen müssen. Und ich habe nur knapp über 40 qm und wohne alleine, nur zusammen mit meiner Katze…

Aber von diesem Anspruch habe ich mich schon lange verabschiedet. Ich schaffe es eh nicht. Und will es auch gar nicht. Ich bin kein Messi, aber niemand, der jedem Staubkorn hinterherrennt. Und ein bisschen faul bin ich in Sachen Hausarbeit ebenso…

Türchen 10 – Mein (minimalistischer?) Kleiderschrank

Heute zeige ich Dir, was sich in meinem Kleiderschrank befindet…

Hier gelangst du zum Video!

—-

Hier findest Du weitere Beiträge von:

Keri-Chaotic: kerichaotic.jimdo.com
Michael: www.minimalimus-leben.de

Wenn du auch einen Text zum heutigen Thema des Advendskalenders geschrieben hast, dann verlinke ihn bitte in einem Kommentar unter dem Beitrag. Ich werde deinen Post dann ebenfalls hier im Beitrag verlinken.

—-

Kostenlose Audioversion als MP3 aller meiner Videos (auch als Podcast): https://www.patreon.com/schlichtheit
Dort kannst Du mich und meine Arbeit auch unterstützen.
Oder teile einfach das Video oder den Blobpost. Auch das hilft mir sehr, die Idee des Minimalismus und der einfachen Lebens voran zu bringen!

Türchen 9 – Was würden andere an mir „unminimalistisch“ finden?

Sich aus den Augen anderer Menschen zu betrachten, ist vermutlich nicht die beste Art, wie man sich und sein Leben betrachten sollte. Aber manchmal hilft dieser neue Blickwinkel.

Was finden nun andere Menschen an mir mit Sicherheit „unminimalistisch“?

Die Antwort auf diese Frage ist einfach. Einige mögen denken, dass es mein Auto wäre, was ich zu einem einfachen Leben hier im Pott nicht wirklich benötige. Und damit habe sie auch mehr als recht.

Am Uminimalistischsten würde ich aber meine Videospiele ansehen. Nicht, dass ich davon sehr viele besitzen würde. Mehr als 20-25 Spiele besitze ich in physischer Form gar nicht. Dazu gesellen sich vielleicht 10, welche ich noch nicht gespielt habe, die mich nach dem Spielen aber schnell verlassen werden.

Türchen 8 – Die beste Minimalismus-Doku

Nachdem es gestern um Bücher ging, soll es heute um, in meinem Fall, Dokumentationen gehen.

Hier gelangst du zum Video!

—-

Hier findest Du weitere Beiträge von:

Keri-Chaotic: kerichaotic.jimdo.com
Michael: www.minimalimus-leben.de

Wenn du auch einen Text zum heutigen Thema des Advendskalenders geschrieben hast, dann verlinke ihn bitte in einem Kommentar unter dem Beitrag. Ich werde deinen Post dann ebenfalls hier im Beitrag verlinken.

—-

Kostenlose Audioversion als MP3 aller meiner Videos (auch als Podcast): https://www.patreon.com/schlichtheit
Dort kannst Du mich und meine Arbeit auch unterstützen.
Oder teile einfach das Video oder den Blobpost. Auch das hilft mir sehr, die Idee des Minimalismus und der einfachen Lebens voran zu bringen!

Türchen 7 – Das beste Minimalismus-Buch

„Doch einfacher, als mit genesender Wirtschaft dem Menschen zu schaden, wäre es vielleicht, mit geschädigter Wirtschaft als Mensch zu genesen.“

Björn Kern

 

In dem besten Buch, welches man zum Minimalismus lesen kann, kommt nicht ein einziges Mal das Wort „Minimalismus“ vor. Nicht, weil das Buch etwas so alt wäre, dass es den Begriff noch nicht gegeben hätte. Sondern deswegen, weil es viel tiefer geht, als man es mit diesem sehr beschränkten Wort benennen könnte.

Die Hörer des Minimalismus-Podcast werden schon das ein oder andere Mal mitbekommen haben, wie ich von diesem Buch schwärme. Denn es hat mich sehr beeindruckt und nachhaltig mit seiner einfachen Philosophie geprägt.