Allgemein, Bücher
Kommentare 4

Das Bücherregal ist wieder da!

by Roman Mager / unsplash.com

In den letzten Tagen habe ich mal wieder ein bisschen an an diesem Blog gearbeitet.

Vor allem freut es mich, dass endlich wieder sehr beliebter Teil dieser Seite online ist:

Das Bücherregal!

Der ein oder andere kann sich vielleicht erinnern, dass es dieses virtuelle Bücheregal bereits bis Anfang 2015 in meinem Blog zu finden gaben. Ich habe viele Mails bekommen, wo es den abgeblieben ist. Nun ist es wieder da!

Alle dort aufgeführten Bücher habe ich selbst gelesen und kann diese für den am Minimalismus interessierten Leser sehr empfehlen. Es finden sich dort aber auch Bücher aus verwandten Bereichen, deren Lektüre sehr zu empfehlen ist.

Ein eBook zum Blog

Daneben hatte ich bereits im letzten Newsletter erwähnt, dass ich mir Anfang des Jahres nochmal die Zeit genommen habe und die besten Texte dieses Blog in überarbeiteter Form in ein eBook gegossen habe.

Mir geht es nämlich öfter so, dass ich einen mir bisher unbekannten Blog finde und mir gerne die älteren Texte des Autors durchlesen möchte. Da die meisten ja ein Archiv haben, geht das irgendwie. Aber schön ist anders. Denn Blogs sind nicht wirklich darauf ausgelegt, die alten Beiträge nacheinander durchzulesen.

Zudem würde ich auch gerne die von mir regelmäßig gelesenen Blogger finanziell unterstützen. Leider sind die Wege dazu ziemlich begrenzt. Ich weiß aber auch, dass die Blogs, also das Hosting und die Domains, sowie die vielen kleinen Dinge drum herum, wie Kameras für Bilder und Videos oder Mikrofone für Podcasts einiges an Geld kosten. Teilweise auch monatlich. Deswegen klicke ich gerne mal auf Partnerlinks oder kaufe ihre Bücher. Einfach weil ich mittlerweile selbst weiß, dass verdammt viel Zeit für all die kostenlosen Texte, Videos und Podcasts draufgeht.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn du ein wenig Zeit übrig hast und diesen Blog unterstützen magst, dann schau doch einfach mal in das eBook zum Blog rein. Anfang Mai wird das eBook aber auch bei allen anderen Shops für eBooks zu finden sein. Alle dort verwendeten Texte sind aber in ihrer ursprünglichen Form weiterhin hier im Blog über das Archiv kostenlos verfügbar.

Zum Schluss möchte ich mich nochmal bei Dir herzlich bedanken!

Einfach weil Du mir Deine Zeit und Aufmerksamkeit schenkst, indem Du meine Texte über den Minimalismus und einfaches Leben ließt, Kommentare schreibst oder auch den Minimalismus-Podcast hörst (der übrigens wieder regelmäßig erscheinen wird. Versprochen!). Ohne Dich als regelmäßigen Leser, wäre dieser Blog bestimmt nicht fünfeinhalb Jahre ein großer Teil meines Lebens. Vielen, vielen Dank für Deine Unterstützung dieses Projekts!

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.