Psychologie
Kommentare 7

15. Türchen: neue Bekanntschaften

AdventskalenerlogoIn dem vergangenen Jahr habe ich viele sehr Menschen kennengelernt. Dem Internet sei dank. Es gibt mittlerweile viele Internetseiten und Wege, schnell neue Menschen zu allen verschiedenen Themen kennenzulernen. Das habe ich genutzt.

Ob es der Besuch des „Parkleuchten“ in der Essener Gruga war, ein Kinobesuch, den ich nicht alleine machen wollte oder auch durch klassisches Onlinedating. Ich fand es nie so einfach, mit unbekannten Menschen in Kontakt zu kommen.

Und es waren viele interessante Menschen dabei.

Eine andere Sache ist es aber, diese Menschen auch zu halten und zu Freunden zu machen. Dies erfordert viel Arbeit. Und selbst dann ist es nicht immer von Erfolg gekrönt. Aber jede einzelne Begegnung war es wert, hat Spaß gemacht und irgendwo auch geschult.

Allerdings darf man eines nicht haben, wenn man sich neue Bekanntschaften suchen möchte: soziale Ängste. Diese kennen wir irgendwo alle, aber in den letzten Jahren höre ich immer häufiger von der Krankheit „soziale Phobie“. Dies muss aber kein Ausschlusskriterium sein, denn diese Einschränkung lässt sich durch ein bisschen Übung oder wenn das nichts hilft, durch psychotherapeutische Hilfe eindämmen und beseitigen. Man muss nur den Schritt machen und sich eingestehen, dass man Hilfe annehmen sollte. Das möchte ich hier Mut machen. Denn heute braucht niemand mehr an Einsamkeit leiden. Das Internet macht hier sehr vieles möglich.

Habt Ihr in diesem Jahr viele Begegnungen mit bisher unbekannten Menschen gehabt? Hab Ihr neue Freunde gefunden? Was sind Eure Tipps und Erfahrungen?

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.